360-Grad-Videos produzieren und veröffentlichen

Kurzbeschreibung

In diesem Seminar lernt ihr, wie ihr redaktionelle Angebote in Form von 360-Grad-Videos selbst erstellt und welche Chancen und Möglichkeiten diese zeitgemäßen Content-Formate für eure redaktionelle Berichterstattung bieten. Ziel des Workshops ist es, einen ersten Überblick über gängige, intuitive 360-Grad-Kamerasysteme zu erhalten, mit der GoPro Max eigene Videos zu produzieren und im Schnitt zu bearbeiten.

Mit dem Launch der GoPro Max ist eine aktuelle 360-Kamera auf den Markt gekommen, mit der Journalisten ohne vertiefende technische Vorkenntnisse professionellen Content erstellen können. Bei der Erstellung von Video und Audio gibt es Herausforderungen, die ihr in diesem Kurs kennen und meistern lernt.

  • Einführung in 360Grad Videos
  • Aktuelle Produktionen aus verschiedenen Redaktionen – best practice
  • Übersicht konkurrierender technischer Standards/Systeme
  • Storytelling in 360Grad Videos
  • Einführung GoPro Max
  • Produktion von Beiträgen und Schnitt
  • Bewertung und Optimierung
Dozent

Guido Breunung
Geschäftsführer domstadt.tv
guido breunung digital pilots akademie für digitale weiterbildung

Guido Breunung ist Geschäftsführender Gesellschafter der domstadt.tv GmbH. Die GmbH bietet bereits seit mehr als 15 Jahren bundesweit anspruchsvolle Lösungen für die Videokommunikation von Firmen, Institutionen und Verbänden. Guido ist zertifizierter Social Media Manager und Autor von Fachbüchern. In Vorträgen, Workshops und Beratungsmandaten gibt er sein Wissen erfolgreich weiter. Die domstadt.tv GmbH produzierte unter anderem den 360-Grad-Rundgang durch den Atombunker Köln für das Dokumentationszentrum Kalter Krieg e.V. (DOKK).

  • Teilnahmegebühr: 490,- Euro
  • Dauer: 2. bis 3. März 2020
  • Anmeldung: bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn

Der Lehrgang kann komplett über die Bildungsprämie gefördert werden.

Dieser Workshop richtet sich an alle Personen, die beruflich oder privat redaktionellen Content erstellen und die Mehrwerte von 360-Grad-Videos lernen und ausprobieren möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Erste, einfache Erfahrungen im Bereich: Audio/Video-Produktion sind von Vorteil.

Für den Kurs benötigst Du einen Laptop und ein Smartphone. Die im Seminar verwendeten Programme/Apps werden euch vorab mitgeteilt. Gerne unterstützen wir Euch dabei. Die 360-Grad-Kameras werden vom Seminaranbieter gestellt.

Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an dem Workshop.

Postanschrift und telefonische Beratung

Über unsere Kontaktseite kannst du direkt mit uns in Austausch treten - telefonisch, per Email oder per Kontaktformular.

Facebook
LinkedIn
Instagram